Instrutor PHILIP


Bei der Abwesenheit unseres Professors übernimmt Philip Ferreira das Training. Er ist als am weitesten entwickelter Schüler für diese Position prädestiniert und dieser Herausforderung gewachsen. Er ist nun schon seit Januar 2011 auf dieser Position als Co-Trainer.

 

Philip ist 23 Jahre jung und trainiert äußerst engagiert diesen Sport. Zur Zeit ist er Student der  Goethe Universität in Frankfurt.

Im Verein nimmt er die Position als Übungsleiter wahr und ist Kontaktperson für den Beitritt in den Verein.

Er begann mit seinem 13.Lebensjahr (2007) mit einem Schulprojekt in der Schillerschule, einer offenbacher Gesamtschule, Capoeira zu trainieren.

 

Im Jahre 2010 machte er seine erste Kordel und begann damit seine Karriere als Capoeirista. Highlights seiner Karriere sind unter anderem das Mitwirken und Organisieren unserer 2ten, 3ten und 4ten Batizado (Gürtelprüfung) und das Gewinnen der Encontro im Jahr 2011 (Weltmeisterschaft) in seiner Kategorie.

 

Für ihn ist Capoeira durch die Kombination aus pädagogischen Inhalten wie Zusammenhalt, Respekt, Höflichkeit und dem sozialen Miteinander eine ideale Möglichkeit, positiv zur Kindererziehung und der Erziehung von Jugendlichen beizutragen.

 

Deshalb engagiert er sich, speziell die Kinder in unserer Gruppe anzusprechen und zu animieren.

Er ist immernoch am Beginn seines Daseins als Capoeirista, weshalb er sich bemüht auf verschiedenen Events und Batizados auf der ganzen Welt dabei zu sein.